Wien...

...ist anders.
Das wissen wir schon. In der Agentur laufen zwar interessante Leute rum, welche, die grundsätzlich etwas schräg sind, unter Dauerzuckerschock stehen, merkwürdige Geräusche von sich geben, ständig kichern, merkwürdige Wörter brabbeln, aber alles in allem nichts, das mir nicht in Hagenberg auch schon begegnet wäre.
Aber wenn man auf die Strasse geht...dann ists vorbei. Heute ist ein Typ in volllila an mir vorbeigelaufen. LILA. Nicht violett. Von Kopf bis Fuß. Sogar eine lila Kappe hatte er. Quasi ein lila Krocha. Abstoßend. Wie Ken in Lebensgröße.
Und dann saß ein Exemplar Marke "Mini-Eminem" neben mir in da U-Bahn...Handy auf ultralaut und Eminem in voller Lautstärke. (Was gemessen an der Leistungsfähigkeit des Telefons eh nicht sooo viel war)
Aber angesichts der überdurchschnittlich vielen hässlichen Leute, die überall ihre oft recht schwachsinnige Meinung kundtun, kann ich nur den Kopf schütteln, und daran denken, dass Wien eben anders ist.

8.7.08 20:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Werbung